freileben

Der Verein FreiLeben e.V. setzt sich für die Verbreitung und Umsetzung lichtem Bewusstseins und konstruktiver Lösungen für den Aufbau einer lebensfreundlichen Zukunft ein.

Alle Beteiligten setzen im Rahmen ihrer Möglichkeiten das Wissen für eine bessere Welt um. Im Detail wird geschaut, wo die Aufmerksamkeit dem zerstörenden System entzogen und dem Aufbau neuer gesellschaftlicher Strukturen hinzugefügt werden kann.

Innovative Veränderungen (wie z.B. freie Energie, fleischlose Ernährung) brauchen auch eine Veränderung im Bewusstsein und der Handlung der Menschen, damit diese auf 3D Realität werden können. FreiLeben versteht sich als Vermittler zwischen konstruktiven Lösungen auf 3D und der notwendigen Bewusstseinsveränderung auf 5D.

FreiLeben orientiert sich dabei an den organischen Grundprinzipien:

  • bewusstes Atmen, befreite Tiefenatmung = unendliche Lebensenergie, Anschluß ans göttliche Bewusstsein, Leben und Sein im Hier und Jetzt
  • konstruktives Nutzen der Emotionen als Treibstoff für Kreationen
  • Herzzentriertes Fühlen und Handeln = Mitgefühl mit allen Wesen und Geschehnissen mit gleichzeitiger Abgrenzung und Schutz vor destruktiven Energien (innen und außen)
  • Aussprechen und hinhören gefühlter innerer Wahrheiten = gefühlte, wahrhaftige Kommunikation als wesentlichen Punkt heilender, zwischenmenschlicher Beziehungen
  • Gerechte Umverteilung von Energie und Werten = Wir haben ein finanzielles Konzept, von dem jeder etwas hat und die Werte dorthin fließen, wo es am Meisten dem Allgemeinwohl dient
  • Verantwortung für die eigene Heilung, das Leben und die Umwelt übernehmen
  • Selbst die Veränderung sein
  • Wissen umsetzen und lebendig werden lassen
  • das alte System nutzen und transformieren, anstatt zu zerstören

FreiLeben unterstützt:

  1. andere lichte Projekte aus allen Lebensbereichen, die dazu beitragen unsere Welt in Einklang mit der Natur und den Seelenplänen zu einer besseren zu machen
  2. Menschen im Aufwach + Transformationsprozess

 

FreiLeben Vision

Überall auf der Welt gibt es regionale und globale Netzwerke lichter Projekte und bewusster Menschen, die in diesen neuen Strukturen unabhängig von destruktiven Einflüssen leben und erblühen können.

Die Grundlage für das Funktionieren dieser neuen Strukturen sind Alternativen in allen Lebensbereichen. Je nach Ort und Wirtschaftsschwerpunkt wird dies unterschiedlich gestaltet.

Das Pilotprojekt startet auf Teneriffa mit Schwerpunkt im Tourismus + Bewusstseinsbereich. Von hier wird das Wissen und Konzept online + offline verbreitet.

Eingeladen sind alle Menschen, die eine Bereicherung für die neue Zeit zu geben haben.

Im Gegensatz zu reinen Non-Profit-Organisationen, setzt FreiLeben auf die Generierung von finanziellen und anderen Werten, um den alten Strukturen und Mächten ein wahres Gegenüber sein zu können.

Es ist angestrebt, insbesondere Projekte für soziale Arbeit, Bildung und Landwirtschaft auch finanziell zu unterstützen, da diese Bereiche im alten System zu kurz kommen und dringend einer Werteverschiebung brauchen, um erblühen zu können.

Auch wird angestrebt Lösungen für die Arbeitslosigkeit vor Ort zu finden und dieses großartige Potential für das Umgestalten der Gesellschaft zu nutzen. Dies benötigt viel Einsatz im Bereich der Aufklärung, des (Schöpfer)Bewusstseins und der Bildung.

Der Grundansatz ist eine grundlegende Umgestaltung von der pyramidalen Struktur zur Blume des Lebens. Hier trägt jeder Einzelne die Gemeinschaft und die Gemeinschaft jeden Einzelnen.

Mitglieder

Dir gefällt die Arbeit vom FreiLeben Verein und Du möchtest mehr davon wissen?

Du möchtest Mitglied bei FreiLeben e.V. werden?

Sende uns gerne über das Kontaktformular Dein persönliches Anliegen auf Mitgliedschaft!

 

Partnerschaften

Wir bieten für Menschen und Organisationen, die sich mit unseren Grundsätzen identifizieren können, bieten wir verschiedene Partnerprogramme an. Wir sind offen für Netzwerke und Kooperationen. Schreibe uns einfach an!

 

Der Verein FreiLeben e.V. ist Mitglied bei der SD ADMIN EWIV

Hier kannst du dich darüber informieren:

https://www.stillsteher.land/

www.zukunftsfinder.de